Auszug aus dem offiziellen Amtsblatt


Komplettes Amtsblatt der Europäischen Union
517 KB

Auszug aus dem offiziellen Amtsblatt der Europäischen Union vom 25. Mai 2012 - Vitamine, Mineralstoffe und Spurenelemente:


Energie und Leistungsfähigkeit:
Folgende Nährstoffe tragen zu einem normalen Energiestoffwechsel bei: Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B12, Pantothensäure, Vitamin B6, Niacin und Vitamin C.


Immunsystem:
Folgende Nährstoffe tragen zu einer normalen Funktion des Immunsystems bei: Vitamin A, Vitamin B12, Vitamin B6, Vitamin C, Zink und Folsäure. Vitamin C trägt zu einer normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Betätigung bei.

Für die gesundheitsbezogene Aussage bezüglich der normalen Funktion des Immunsystems während und nach intensiver körperlicher Anstrengung gilt eine Mindestmenge von 200 mg.


Nährstoffversorgung gegen Ermüdung:
Folgende Nährstoffe tragen zur Verringerung von Müdigkeit und Ermüdung bei: Folsäure, Vitamin B2, Vitamin B12, Pantothensäure, Vitamin B6 Niacin und Vitamin C.


Konzentration:
Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei, Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei.


Knochen:
Folgende Nährstoffe tragen zur Erhaltung normaler Knochen bei: Zink und Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Knochen bei.


Gelenke:
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Knorpelfunktion bei.


Haare, Haut und Nägel:
Folgende Nährstoffe tragen zur Erhaltung normaler Haare bei: Zink und Biotin.
Folgende Nährstoffe tragen zur Erhaltung normaler Haut bei: Niacin, Vitamin A, Vitamin B2 und Zink.
Biotin, Niacin und Vitamin A, Vitamin B2 tragen zur Erhaltung normaler Schleimhäute bei.
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Haut bei,
Zink trägt zur Erhaltung normaler Nägel bei.


Zähne:
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Zähne und des Zahnfleisches bei, Folsäure trägt zur Erhaltung der Zahnmineralisierung bei.


Augen:
Folgende Nährstoffe tragen zur Erhaltung normaler Sehkraft bei: Vitamin A, Vitamin B2 und Zink.


Nerven und Psyche:
Folgende Nährstoffe tragen zu einer normalen Funktion des Nervensystems bei: Vitamin B2, Vitamin B1, Vitamin B12, Vitamin B6 und Vitamin C.
Folgende Nährstoffe tragen zur normalen psychischen Funktion bei: Folsäure, Niacin, Vitamin B1, Vitamin B12, Vitamin B6 und Vitamin C,
Pantothensäure trägt zu einer normalen geistigen Leistung bei, Zink trägt zu einer normalen kognitiven Funktion bei.


„Radikalenfänger“:
Folgende Nährstoffe tragen dazu bei, die Zellen vor oxidativem Stress zu schützen: Vitamin B2, Vitamin C, Vitamin E und Zink.


Nährstoffversorgung für eine normale Herzfunktion:
Folgende Nährstoffe tragen zu einer normalen Herzfunktion bei: Vitamin B1,
Vitamin C trägt zu einer normalen Kollagenbildung für eine normale Funktion der Blutgefäße bei, Folsäure, Vitamin B6 und B12 tragen zu einem normalen Homocystein-Stoffwechsel bei, Folsäure trägt zu einer normalen Blutbildung bei, Vitamin B2 trägt zur Erhaltung normaler roter Blutkörperchen bei, Vitamin B6 und B12 tragen zu einer normalen Bildung roter Blutkörperchen bei.


Zellen und Zellteilung:
Folgende Nährstoffe haben eine Funktion bei der Zellteilung: Folsäure, Vitamin B12 und Zink. Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei, Vitamin A hat eine Funktion bei der Zellspezialisierung.


Säure-Basen-Haushalt:
Zink trägt zu einem normalen Säure-Basen-Stoffwechsel bei.


Hormone:
Vitamin B6 trägt zur Regulierung der Hormontätigkeit bei,
Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspiegels im Blut bei, Pantothensäure trägt zu einer normalen Synthese und zu einem normalen Stoffwechsel von Steroidhormonen, Vitamin D und einigen Neurotransmittern bei.


Fortpflanzung:
Zink trägt zu einer normalen Fruchtbarkeit und einer normalen Reproduktion bei, Zink trägt zur Erhaltung eines normalen Testosteronspuegels im Blut bei, Folsäure trägt zum Wachstum des mütterlichen Gewebes während der Schwangerschaft bei.


Stoffwechsel:
Vitamin A trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei,
Vitamin C erhöht die Eisenaufnahme,
Vitamin C trägt zur Regeneration der reduzierten Form von Vitamin E bei,
Vitamin B2 trägt zu einem normalen Eisenstoffwechsel bei,
Vitamin B6 trägt zu einem normalen Eiweiß- und Glycogenstoffwechsel bei,
Vitamin B6 trägt zu einer normalen Homocystein-Stoffwechsel bei,
Biotin trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei,
Folsäure trägt zu einer normalen Aminosäuresynthese bei.
Zink trägt zu einem normalen Fettsäurestoffwechsel bei,
Zink trägt zu einem normalen Kohlenhydrat-Stoffwechsel,
Zink trägt zu einen normalem Vitamin-A-Stoffwechsel,
Zink trägt zu einer normalen Eiweißsyntehse bei bei,
Zink trägt zu einem normalen Stoffwechsel von Makronährstoffen bei,
Zink trägt zu einer normalen DNA-Synthese bei und zu einer normalen Eiweißsynthese bei.